3D-Druck

Die 3D-Druck-Technologie hat in den vergangenen Jahren eine rasante Entwicklung genommen. Die Anwendungsvielfalt und die schnellen Entwicklungsschritte lassen den Anwender oft zweifeln, wann der richtige Zeitpunkt für eine Investition gekommen ist und welches das richtige Verfahren für seine Anwendungen sein könnte. Das große Potential der Technologie zeigt ein Blick auf die Branchen, in denen diese Technologie sowohl zur Prototypen- als auch zur Serienfertigung bereits eingesetzt werden: Modellbau, Maschinenbau, Automobilbau, Architektur, Kunst und Design, Luft- und Raumfahrtindustrie, Medizin- und Zahntechnik, Textil und Bekleidung, Spielwaren- und Game-Industrie

Die GWS, der Transferverbund Südwestfalen und die Fachhochschule Südwestfalen bieten den heimischen Unternehmen mit dem Projekt „Innovationsfabrik Südwestfalen“ eine branchenübergreifende, interdisziplinäre Plattform, auf der ungelöste Aufgabenstellungen z.B. aus den Bereichen Konstruktionsmethodik und Prozesssimulation, Werkstoffherstellung, Werkstoffeigenschaften und Verfahrenstechnik bearbeitet werden sollen 

Diese Plattform soll die Unternehmen in die Lage versetzen, in Abhängigkeit von den Anforderungen an Bauteile und Produkte die geeigneten 3D-Druckverfahren und die Eigenschaften und Möglichkeiten der in Frage kommenden Werkstoffe in gemeinsamen Entwicklungsprojekten zu erforschen.

Machen Sie mit. Sprechen Sie uns an!

Unsere Veranstaltungen:

1. Werkbank am 8. Juni 2017 von 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Technikzentrum Lüdenscheid (Phänomenta)
Arbeitstitel: 3D Workshop; Entwicklung von Ausbildungskonzepten, Erfahrungs- und Gedankenaustausch