Innovationswerkbänke

DIE LÖSUNGSPLATTFORM

Das Herzstück der Innovationsfabrik bilden unsere Innovationswerkbänke. Diese sind als eine Lösungsplattform zu verstehen, an der unsere Projektteilnehmer (max. 5-8 Teilnehmer) technologische Fragestellungen nachgehen können, um gemeinsam mit unseren Experten in Workshops, zukunftsträchtige Lösungen erarbeiten können.

Ablauf auf einem Blick:

  • Erarbeitung von Lösungen in Workshops, zunächst zu den Themen Oberflächentechnik, Innovativer Holzbau, Werkzeug- und Formenbau und 3D-Druck
  • Professionelle Leitung durch renommierte Fachinstitute
  • Branchenübergreifende Zusammenarbeit von interdisziplinären Lösungspartnern (Hochschulen, Unternehmen, Instituten)
  • Perspektive, vielversprechende Ergebnisse in Entwicklungs-, Innovations- und Verbundprojekten umzusetzen

Unter professioneller Leitung erfahrender Ingenieure und kooperierender Fachinstitute werden aktuell thematische Lösungsworkshops für die Schwerpunkte:

*Eine Innovationswerkbank hat eine begrenzte Lebensdauer von ca. 3-12 Monaten. In dieser Zeit (mehrere Arbeitskreistreffen) entscheidet sich, ob ein Thema genug innovatives Potential für ein Entwicklungsprojekt bietet.

+ Trendinput zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit – DER IMPULS

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, wird dieser Prozess durch aktuellen Trendinput (Technologie-, Design- und Funktionalitätstrends) unterstützt.

Das renommierte Kunststoff-Institut-Lüdenscheid besucht hierzu eine Vielzahl von Messen und Tagungen und lässt die aufbereiteten Erkenntnisse in den Innovationsprozess unserer Innovationswerkbänke mit einfließen. Der Cross-Innovation Gedanke wird bei uns kontinuierlich verfolgt. 

Für konkrete Termine unserer Werkbänke klicken Sie bitte auf das Themenfeld Ihrer Interessen: